MAP
×
23.07.2022
Justus Hayner
Bezirk Pankow
Stille Straße 10, 14059 Berlin

Stille Straße 10, 14059 Berlin

Als im Jahr 2012 eine Gruppe von Senior*innen die Stille Straße 10 für ganze 112 Tage besetzt hält erlangte dies sogar internationale Aufmerksamkeit. Zu wenig passten die über 70-Jährigen in das vorherrschende Bild von Hausbesetzer*innen.


Dem vorrausgegangen war die Einstellung der Mittel zum Betrieb des Seniorentreffs durch den Bezirk Pankow. Dieser wollte wohl nicht für die mit 2,5 Mio. Euro veranschlagte gesetzlich vorgeschriebene nutzungsgerechte Sanierung aufkommen und das Grundstück lieber höchstbietend verkaufen. Zu dieser Zeit nutzten etwa 300 Menschen in 29 Gruppen das Gebäude, die sich das nicht so einfach gefallen lassen wollten und die Begegnungsstätte seitdem eigenverantwortlich organisieren und ehrenamtlich selbstverwalten. Hierfür hat die Volkssolidarität inzwischen die Trägerschaft des neuen Fördervereins übernommen und kommt für einen Großteil laufende Kosten auf.


Doch die Zukunft des Seniorentreffs ist damit keineswegs gesichert: Jedes Jahr muss derzeit die Nutzungsvereinbarung mit dem Bezirk erneuert werden. Deshalb bleiben unter solch unsicheren Bedingungen erforderliche Sanierungs- und Umbaumaßnahmen aus und auch der Vorschlag über einen Umzug in ein Ersatzobjekt ist wieder vom Tisch.


Die Nutzer*innen zeigen sich zum 10-jährigen Jubiläum der Besetzung weiterhin kämpferisch in T-Shirts mit der Aufschrift „Wir bleiben Alle“.


Nachricht vom 28. Juni 2022:
10. Jahrestag der Besetzung "Stille Straße 10", mehr...