MAP
×
14.02.2019
Marina Kara
Ten Brinke Group
Rathenower Straße 13, 10559 Berlin

Rathenower Straße 13, 10559 Berlin
Rathenower Straße 13, 10559 Berlin

Moabit erfährt Gentrifizierungsdruck, insbesondere die Rathenower Straße ist an drei Stellen betroffen. In der Rathenower Str. 59 kämpft eine Mieter*innengemeinschaft um ihre bezahlbaren Wohnungen und bittet den Bezirk Mitte um Wahrnehmung seines Vorkaufsrechts (siehe auch hier).


Die WBM (Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH) plant das Grundstück Rathenower Straße 16 in Berlin Moabit durch einen Teilabriss und einen ergänzenden Neubau zu ersetzen (siehe auch hier). Damit würde sie ein ganzheitlich entworfenes Gebäudeensemble aus den 70ger Jahren unnötig zerstören, das als Jugendzentrum mit Kita, Kinder- und Jugendwohnheim, Jugendfreizeitheim, Sport-, Veranstaltungs-, Speise- und Wirtschaftsräumen entworfen wurde. „Ein offenes Erschließungsnetz führt über eine Spielstraße, Treppen, Brücken, Rampen, Laubengang und Passage zum Fritz-Schloß-Park, dessen Hanglage vielfältig genutzt wird.“ (Quelle: „Bauen der 70ger Jahre in Berlin von Rave . Knöfel")


Soziale Nutzungen könnten schon seit Jahren dort stattfinden, Ateliers und Werkstätten entstehen, wenn die BIM (Berliner Immobilienmanagement GmbH) das denkmalwürdige Ensemble die letzten Jahre instandgehalten bzw. entsprechend modernisiert hätte. Der Fall erinnert an das ehemalige Oberstufenzentrum in Wedding, für dessen Erhalt sich die Initiative PS Wedding seit über 6 Jahren einsetzt (siehe auch hier).


Und auf dem Grundstück der Rathenower Str. 13 wurde gerade der Baumbestand dezimiert, um angrenzend an den Fritz-Schloß-Park, Platz für einen mehrgeschossigen Villenbau zu machen. Der Bauherr ist die Ter Brinke Group, hinter der sich unzählige GmbHs befinden. Sie beschreibt sich selbst wie folgt:
„Weit über 100 Jahre fachkundiges Bauen machen die Ten Brinke Group zu einem erfahrenen und zuverlässigen Partner für Ihr persönliches Bauprojekt. Als international erfolgreiches Immobilienunternehmen mit Niederlassungen in den Niederlanden, in Deutschland, Spanien, Portugal, England und Griechenland sowie einem Umsatz von mehr als 700 Millionen Euro garantieren wir höchste Qualität und Zuverlässigkeit – und einen jederzeit partnerschaftlichen Umgang. Wir decken für Sie das gesamte Leistungsspektrum ab – von der Grundstücksakquisition, Planung und Konzeptentwicklung über die Ausführung und Finanzierung bis hin zu Dienstleistungen wie den Verkauf, die Vermietung und das Property, Facility und Asset Management. Unser primäres Ziel ist es, Ihren persönlichen Ansprüchen und Bedürfnissen im höchsten Maße gerecht zu werden sowie eine reibungslose Abwicklung aller notwendigen Bauprozesse sicherzustellen.“


Ten Brinke baut vorzugsweise im Bezirk Mitte (z.B. in der Beusselstraße 32, 10553 Berlin) oder Charlottenburg (z.B. in der Tauroggener Straße 35, 10589 Berlin) für die oberen Schichten. Eine 2 Zimmer-Wohnung im Erdgeschoß der Rathenower Straße 13 kostet 415.900,00 Euro und eine 4 Zimmer Penthouse-Wohnung schlappe 1.069.500,00 Euro. Über den Geschmack der Villenoptik lässt sich ebenfalls streiten...