MAP
×
07.07.2020
Die Gemeinschaft der Mieter*innen des Hauses Bundesratufer 12
Accentro Wohneigentums GmbH. Hausverwaltung: ?
Bundesratufer 12, 10555 Berlin

Bundesratufer 12, 10555 Berlin

Unser ZUHAUSE am Bundesratufer wurde an die Accentro Wohneigentums GmbH verkauft, die sich auf ihrer Homepage als "führend in der Wohnungsprivatisierung in Deutschland" bezeichnet. Wir fürchten die Verdrängung unserer vielfältigen Hausgemeinschaft durch:

  • Luxussanierungen
  • Mieterhöhungen
  • Umwandlung in Eigentumswohnungen


Auch das Westfälische Viertel ist massiv von Gentrifizierung und Verdrängung betroffen. Das Westfälische Viertel in Berlin-Moabit ist kein Milieuschutzgebiet. Deshalb greift ein mögliches Vorkaufsrecht des Bezirkes für uns nicht. Wir fordern das Bezirksamt Mitte dennoch auf, den Ausverkauf unseres Kiezes unverzüglich zu stoppen und für den Erhalt der Mieter*innenstruktur zu sorgen!


Wir solidarisieren uns mit @waldenser9 und @OsKoBleibt und bedanken uns insbesondere bei "Wem gehört Moabit?" und  der Initiative Wohnen in der Torstraße 225/227 für die Unterstützung.


Wir sind Teil des berlinweiten Netzwerks #200Häuser für Menschen, die von Umwandlung und daraus resultierender Verdrängung und Eigenbedarfskündigung betroffen sind.


Weitere Informationen folgen, https://bundesratufer12.de
Kontakt: info@bundesratufer12.de


Weitere Häuser, die zur Accentro-Gruppe gehören:
Binzstr. 20, Flotowstr. 1Düsseldorfer Straße 68-69 und Torstrasse 225/227