MAP
×
09.06.2021
Mieterinitiative „Alte.Schönhauser.26“
F., J. & R. Schmidt. Hausverwaltung: Schreiber Immobilien- und Verwaltungsgesellschaft mbH
Alte Schönhauser Str. 26, 10119 Berlin

Alte Schönhauser Str. 26, 10119 Berlin. Quergebäude, Quergebäude 1. HH
Alte Schönhauser Str. 26, 10119 Berlin. Quergebäude 2. HH, Gartenhaus
Alte Schönhauser Str. 26, 10119 Berlin. Gartenhaus 2. HH, Gartenhaus 3. HH

1895 erbaut, steht das Wohnensemble in der Alten Schönhauser Str. 26 heute unter Denkmalschutz und gehört (noch) zu den wenigen Mietshäusern im Scheunenviertel, das nicht luxussaniert oder in Wohneigentum aufgeteilt wurde. Auf eine bewegte Bewohner- Historie zurückblickend, definiert sich die Alte Schönhauser Str. 26 dabei vor allem als klassischen Ort, an dem Kiezkultur in Berlin-Mitte aktiv gelebt wird und genau das repräsentiert, was die Stadt Berlin allgemeinhin unter dem Begriff Milieuschutz zusammengefasst hat und als schützenswert deklariert. Doch auch hier droht nun - durch Immobilienverkauf und Eigentümerwechsel - das Aus für ein weiteres Stück lebendiger Stadtteil-Geschichte. Die Mieter fühlen sich bedroht von:

  • ausufernden Modernisierungen
  • exorbitanten Mietsteigerungen
  • Umwandlung in Eigentum
  • Verdrängung der Bestandsmieter


Die Mieterinitiative Alte Schönhauser 26 hat sich daher zusammengeschlossen, um für folgende Forderungen zu kämpfen:

  • Der Bezirk Berlin-Mitte wird aufgefordert von der Ausübung seines Vorkaufsrechts Gebrauch zu machen!
  • Die langjährigen Mieter dürfen nicht aus ihrem gewohnten Umfeld vertrieben werden!
  • Unser Ziel ist, dass das Haus der Spekulation des Immobilienmarktes weiterhin entzogen wird!


Hierfür ist uns jegliche Hilfe gerne willkommen!


Das Wohnensemble Hintere Alte Schönhauser Straße 26 besteht aus einem Quergebäude und Gartenhaus, mit insgesamt 12 Mietwohnungen und zwei Gewerbeeinheiten. Viele Mieter wohnen seit über 30 Jahren in diesem Haus – einige schon in zweiter Generation. Zur Mieterschaft gehören u.a. Selbstständige, Architekt:innen, Gärtner:innen, Künstler:innen, Auszubildende, Büro-Angestellte, Student:innen Einzelhandels-Mitarbeiter:innen, Arbeitslose.


Nachdem das Vorderhaus vor einigen Jahren an einen privaten Immobilien-Investor verkauft wurde, der die dort bestehenden Wohnungen gegenwärtig in Wohneigentum umwandelt und deren Weiterverkauf plant, droht dem Quergebäude/Gartenhaus durch Verkauf an den selbigen Investor nun das gleiche Schicksal, mit entsprechenden Konsequenzen für die Mieter.


Meldet Euch bei uns:
Mieterinitiative Alte Schönhauser 26
, Email: alte.schoenhauser.26@gmail.com