MAP
×
04.04.2019
Nina Becker *
Ernst G. Hachmann GmbH (vormals Geco GmbH)
Grünberger Str. 19, 10243 Berlin

Wohnhaus Grünberger Str. 19, 10243 Berlin

Am 1.6.2019 wohne ich insgesamt genau 17 Jahre in meiner Wohnung in Berlin Friedrichshain. Ich wohne im Quergebäude (siehe Foto), das Haus besteht aus Vorderhaus, Seitenflügel und Quergebäude, in dem jeweils zwei Parteien nebeneinander wohnen.


Der damalige Eigentümer hieß noch Geco GmbH. Vor 13 Jahren erfolgte ein Eigentümerwechsel mit dem Namen „Ernst G. Hachmann GmbH, Westfälische Str. 37 in 10711 Berlin“ für den (eigentlichen) Eigentümer „Griffin Flats“ Berlin Hamburg GmbH & Co KG.


Die aktuelle Hausverwaltung, zumindest den Hausverwalter kenne ich bis jetzt nur telefonisch.


Als ich vor 17 Jahren dort einzog, betrug die Miete 355 €. Als ich aufgrund eines Anliegens die damalige Hausverwaltung in meine Wohnung einlud, hatte ich ein halbes Jahr später eine Mieterhöhung von 49 €.


Die schlimmste Erfahrung war ein Heizungsausfall, für den die Handwerker fast 3 Wochen benötigten, um die Heizung wieder zum Laufen zu bringen. Das Haus ist ein Altbau, das noch vor dem Weltkrieg gebaut wurde. Zu DDR-Zeiten gab es noch Außentoiletten im Treppenhaus; vor ca. 20 Jahren wurden die Wohnungen saniert außer der Keller, der noch immer nach Modergeruch riecht und wo sich zeitweise Ratten rumtreiben, die von der Hausverwaltung mit Giftköder bekämpft werden. Vor 5 Jahren wurden Instandsetzungsarbeiten (Treppenhausrenovierung u.ä.) durchgeführt.


Mit Hilfe der Mieterberatung konnte ich vor 2 Jahren eine „kleine“ Mieterhöhung verhindern. Zur Zeit zahle ich 449 € für eine 45 m² 2-Raum Wohnung. Pläne der Hausverwaltung sind mir nicht bekannt. Damals befand sich das Wohnhaus laut Mietspiegel in einer „einfachen Wohnlage“. Heute ist es plötzlich eine „mittlere Wohnlage“. Ob und wie weit die Miete in diesem Jahr „mal wieder „ erhöht wird, bleibt abzuwarten.


* Name geändert